Am Finalturnier Junioren B in Oberlunkhofen wurde am Sonntag der Aargauermeister gekoren. Die Lunki Jungs mussten sich trotz ansprechender Leistung Smash05 geschlagen geben.

Das Spiel fand vor einer gigantischen Kulisse statt, die mit der von H1 Matschs locker mithalten konnte. Leider starteten die Jungs in beide Sätze schlecht und mussten im Anschluss immer einem Rückstand hinterher rennen. Für mehr als einen zwischenzeitlichen Ausgleich reichte es nie. Trotzdem wurde beherzt gekämpft und die Zuschauer wurden immer wieder mit spektakulären Ballwechseln fürs Kommen belohnt. An dieser Stelle auch ein grosses Dankeschön an die so zahlreich erschienenen Fans, welche für eine sensationelle Stimmung sorgten. Ein Zitat aus den Reihen der Junioren sagt eigentlich alles:

„Hed hüt bis jetzt sin geilschte Match erlebt!!! Stimmig isch abartig gsi, danke allne wo cho sind. De Teamspirit isch überwältigend gsi.

Die B Junioren werden, wenn auch einige Wochen früher als erhofft, nun die Saison am Freitag in einer Woche mit einem gemütlichen Abend ausklingen lassen.